MonatsFoto Oktober 2019

Thema: Blätter

© Renate Mahnert

© Renate Mahnert

© Thomas Schubert

© Thomas Schubert

© Karsten Höhne

© Karsten Höhne

© Heike Reineke

© Heike Reineke

Veröffentlicht unter Aktuelles, Allgemein, Monatsfoto | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

MonatsFoto September 2019

Thema: Gesichter in der Natur

© Renate Mahnert

© Renate Mahnert

© Bruno Bolli

© Bruno Bolli

© Karsten Höhne

© Karsten Höhne

© Gerhard Tegeler

© Gerhard Tegeler

Veröffentlicht unter Aktuelles, Allgemein, Monatsfoto | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Fotokalender NaturNahLippe 2020 ist fertig!

 

 

 

 
 

NaturNahLippe 2020

Unser neuer Fotokalender ist erschienen und kann ab sofort per E-Mail unter info@bund-lemgo-naturfoto.de geordert werden. Den Preis vom letzten Jahr konnten wir halten,  8,00 Euro (zzgl. Versand).
Nur solange der Vorrat reicht.

 
 


 

Hier einige Stimmen begeisterter Käufer:

  • “Herzlichen Dank noch einmal für den wunderschönen Kalender.”
  • “Juhu, der Kalender ist angekommen 😊
    Er sieht ja super aus. Die Bilder sind toll!! Man schaut ihn auch ganz anders an, wenn man weiss dass da welche durch Wald und Wiese gelaufen sind und photographiert haben.”
  • “Danke für den tollen Kalender.
    Sehr schöne Motive.”
Veröffentlicht unter Aktuelles, Infos / Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Der Fotokalender NaturNahLippe 2020 ist fertig!

Die Frühe Heidelibelle und der Saprobienindex

von Norbert Hofmann, 23. September 2019

Schon mal gehört? Saprobienindex????

Kann man gut in Gesprächen einsetzen, um die oder den Gegenüber zu beeindrucken. Dann sollte man aber auch wissen, um was es sich handelt. Der Saprobienindex sagt etwas über eine Gewässergüte aus.  Der Chemiker kann z.B. an einen Bach gehen und eine Wasserprobe ziehen und weiß dann über Nitratgehalt, Nitritanteil, Ammoniumbelastung und Gewässer-Sauerstoff Bescheid. Mitunter alles im „Grünen Bereich“. Keine Ahnung also, warum es keine Forellen im untersuchten Abschnitt gibt. Der Biologe fängt die Kleinlebewesen: Tubifex, Köcherfliegenlarven, Pferdeegel und was es sonst so gibt. Anhand der gefangenen Anzahlen ermittelt er die biologische Qualität eines Gewässers. Also die Wasserqualität, die über einen langen Zeitraum das Leben in Bach und Fluss bestimmt. Die Momentaufnahme des Chemikers am Samstagmorgen, wenn die am Bach liegende Fabrik nicht produziert, weist auf unbelastetes Wasser hin. Der Saprobienindex zeigt, welche Lebewesen langfristig – also auch während Produktionszeiten von Montagmorgen bis Freitagmittag – in Fließgewässer überleben. Die „harten“ – wie der Schlammröhrenwurm – kommen durch, während die sauerstoffsensible Eintagsfliege im wahrsten Sinne des Wortes „den Bach runter geht“.

Frühe Heidelibelle

Frühe Heidelibelle (Sympetrum fonscolombii)

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Sterne fotografieren über OWL??

von Gerhard Tegeler, 27. August 2019

Die Sterne, die Milchstraße und das Licht von dort sind viel älter als jedes Element der Natur hier auf der Erde – also warum nicht mal die Natur am Himmel fotografieren?

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare