Frühling

von Reiner Maschmann, 23. März 2017

Bald ist es so weit, der Winterschlaf nähert sich seinem Ende. Es beginnt die Zeit, nach der wir uns lange gesehnt haben, es wird Frühling. Die ersten Boten trauen sich mit Gewalt, aus ihrem Versteck, der Durchbruch ist geschafft, an die schöne, warme Sonne.

“Der Elfen-Krokus (Crocus tommasinianus) oder Dalmatiner Krokus ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Krokusse (Crocus) in der Familie der Schwertliliengewächse (Iridaceae).” [Wikipedia]

Bei einem kleinen Spaziergang durch den Wald fand ich an einer Lichtung diesen „Burschen“, im Windschatten und von der warmen Sonne beschienen, meinen ersten Schmetterling in diesem Jahr. Ein wunderbares, großes Exemplar von einem Tagpfauenauge.

“Das Tagpfauenauge (Aglais io, Syn.: Inachis io, Nymphalis io) ist ein Schmetterling (Tagfalter) aus der Familie der Edelfalter (Nymphalidae). Das Tagpfauenauge wurde zum Schmetterling des Jahres 2009 gewählt.” [Wikipedia]

Die Nestbauer sind auch schon fleißig. Hoch oben in einer Birke fand die Elster den richtigen Platz um mit dem Nestbau zu beginnen. Fleißig sammelt das Pärchen die kleinen Zweige, um sie geschickt in die Krone ein zu bauen.

“Die Elster (Pica pica) ist eine Vogelart aus der Familie der Rabenvögel. Sie besiedelt weite Teile Europas und Asiens sowie das nördliche Nordafrika. In Europa ist sie vor allem im Siedlungsraum häufig. Aufgrund ihres charakteristischen schwarz-weißen Gefieders mit den auffallend langen Schwanzfedern ist sie auch für den vogelkundlichen Laien unverwechselbar.” [Wikipedia]

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.